Unternehmensentwicklung


  • 1963

    Raoul Jörn gründet die Jörn GmbH. Das Entwicklungsbüro konstruiert wartungsfreie Gummi-Metall-Verbindungen zur elastischen Lagerung, Geräusch- und Schwingungsisolierung.

  • 1969

    Jörn wird zum Systempartner. Die Leistungen des Unternehmens beinhalten die Entwicklung und den Serienanlauf, die Serienbelieferung und Qualitätsverantwortung.

  • 1980

    Jörn führt die Jörn Schlitzbuchse als neuartiges Konstruktionsprinzip ein

  • 1985

    Jörn wird mit der Schlitzbuchse im Anwendungsbereich der Blattfederlagerung zum Marktführer.

  • 1990

    Jörn wird Systemlieferant mit der Serienfertigung von Baugruppen.

  • 1998

    Zertifizierung nach ISO 9001 und VDA 6.1

  • 2002

    Das Unternehmen bezieht die neuen Firmengebäude in Waiblingen-Hohenacker.

  • 2004

    Zertifizierung nach ISO/TS 16949

  • 2013

    Jörn bildet aus.

  • 2015

    Die Fertigungs- und Lagerhalle auf dem bestehenden Firmengelände wird vergrößert.